de uk

My Speedo


Dieses Tachomodul mit Touchscreen ist unser neues Spielzeug. Er besteht aus einem Steuermodul und einem Touchscreen. Beide Teile sind mit einem 4 - Ader Kabel miteinander verbunden. Die Steuereinheit kann in der Nähe des Motors angebracht werden. Dadurch können die Anschlusskabel kurz gehalten werden. Der Tacho wird mit unseren eigenen Bildern geliefert. Du kannst aber jederzeit dein eigenes Design erstellen und dieses auf das Display laden. Ein Beispiel findest Du unter:

https://www.youtube.com/watch?v=MZKAChw5GJ4

Ein anderes, ziemlich geiles Design kommt von Robert Stiehler:

https://www.youtube.com/watch?v=tB67J9Fxmh8

Als Anzeige verwenden wir Nextion Touchscreens. Es kann jedes Display von 2,4"bis zu 3,2" Größe verwendet werden. Die Programmierung des Displays mit eigenen Bildern und Hintergründen ist denkbar einfach und Du bist nach ca. 2 - 3 Stunden in der Lage, deine eigenen Bilder zum Laufen zu bringen. Du musst eigentlich nur folgende 5 Punkte "abarbeiten":

- Lade und installiere dir den Display -Editor von der Nextion Seite:
  https://www.itead.cc/wiki/Nextion_HMI_Solution

- Lade Dir eines der folgenden Designs runter: Tacho1 oder Tacho2. Diese kannst Du
  als Grundlage für dein eigenes Design nehmen.

- Bitte benutze die ID´s und Namen, die in dieser Tabelle angegeben sind. Diese Namen
  und ID´s werden vom Mikrokontroller für die Unterhaltung mit dem Display benötigt.

- Besorge dir eine Mikro SD-Karte mit mindestens 1GB Speicher und formatiere sie auf
  FAT32. Dafür findest Du diverse Tools im Internet.

- Bastel dir deine gewünschten JPG Bilder mit einem Bildprogramm zusammen und 
  bringe sie auf die richtige Größe für dein gewünschtes Display (von 320 x 240 bis
  maximal 400 x 240 Pixeln) Achte bei den eigenen Bildern darauf, dass sie die gleiche
  ID bekommen, wie bei dem Mustertacho, weil diese ID´s vom Tachomodul
  übernommen und angesprochen werden.

- Kompilliere dein fertiges Tacho - Produkt und kopiere es auf die SD-Karte.

- Schiebe die SD - Karte in den Schlitz vom Display und versorge den Tacho mit 12 Volt.
  Entferne die Karte, nachdem das Display die Daten geladen hat (wird angezeigt).
  Das war´s. Damit hast Du deinen eigenen persönlichen Tacho :-)

Falls die Software nicht läuft und Du diese "kaputt gespielt" hast, dann lädst Du einfach die aktuelle Tacho - Software wieder von dieser Seite und probierst es nochmal. Du kannst uns auch einfach deine eigenen Bilder und Ideen zusenden und wir basteln das Display für dich gegen eine kleine Gebühr fertig.

Bitte denke daran, dass das Display nicht wasserdicht ist. Du kannst das Display mit einem Silikonring oder Gummiring von oben gegen Feuchtigkeit abdichten, wenn Du das Teil in ein Gehäuse baust. Die Steuereinheit ist wasserfest vergossen.

Hier findest du eine Anleitung (PDF)

UVP: 160,- Euro incl. 3,2" Display

Abmessungen Kontroll Modul: 50 mm x 42 mm  x 12 mm
Stromverbrauch: Maximal 100 mA
Gehäuse: Kontroll Modul ABS, Display ABS mit V2A Deckel
Eingangsspanungsbereich 8 - 16 Volt
Anschlüsse: 20 cm 4 - Adern  vom Sterermodul zum Display, 20 cm  zu  Sensoren
Max. Temperatur:
60 Grad Celsius
Sensoren:
Alle Arten von Radsensoren und Drehzahlsensoren möglich

PB-09